Leben

Zulassungen der Alabama State University

Zulassungen der Alabama State University

Über die Hälfte aller Studenten der Alabama State University erhalten Ablehnungsschreiben. 2016 lag die Akzeptanzquote bei 46 Prozent. Trotzdem ist die Zulassungsgrenze nicht allzu hoch. Viele zugelassene Studenten weisen unterdurchschnittliche SAT- und ACT-Werte auf, und ein GPA von C + oder höher ist häufig ausreichend (die meisten erfolgreichen Bewerber sind im Bereich "A" und "B"). Die Universität verwendet einen Index mit GPA und Testergebnissen für die Zulassungsberechtigung, sodass Studenten mit höheren Noten niedrigere Testergebnisse erzielen können und umgekehrt. Besuchen Sie unbedingt die ASU-Zulassungswebsite, um weitere Informationen zu erhalten.

Wirst du einsteigen?

Berechnen Sie Ihre Einstiegschancen mit diesem kostenlosen Tool von Cappex

Zulassungsdaten (2016):

  • Akzeptanzrate der Alabama State University: 46 Prozent
  • GPA-, ACT- und SAT-Grafik für Alabama State
  • Testergebnisse - 25./75. Perzentil
    • Kritische SAT-Lesung: 370/460
    • SAT Math: 360/460
    • ACT Composite: 15/19
    • ACT Deutsch: 14/19
    • ACT Math: 15/17

Alabama State University Beschreibung:

Die Alabama State University ist eine öffentliche, historisch schwarze Universität, die sich auf einem 135 Hektar großen Campus in Montgomery befindet, einer Stadt mit einer reichen Bürgerrechtsgeschichte. Gegründet im Jahr 1867, hat sich die lange Geschichte der Schule mit der der Stadt weiterentwickelt. Heute kommen die Studenten aus 42 Bundesstaaten und 7 Ländern und können aus rund 50 Studiengängen für Studenten und Absolventen wählen. Besonders beliebt sind Biologie, Wirtschaft, Strafrecht und Sozialarbeit. Das Curriculum wird von einem Verhältnis von 17 zu 1 Studierenden / Lehrenden unterstützt. Das Studentenleben ist an der Universität aktiv und umfasst zahlreiche Bruderschaften und Schwesternschaften. In der Leichtathletik treten die Alabama State Hornets bei der NCAA Division I Southwestern Athletic Conference (SWAC) an. Die Universität betreibt sieben Männer- und neun Frauensportarten der Division I.

Einschreibung (2016):

  • Einschreibung gesamt: 5.318 (4.727 Studenten)
  • Aufschlüsselung nach Geschlecht: 38 Prozent männlich / 62 Prozent weiblich
  • 92 Prozent Vollzeit

Kosten (2016 - 17):

  • Studiengebühren und Gebühren: 9.220 USD (in-state); 16.156 US-Dollar (außer Landes)
  • Bücher: 1.600 US-Dollar (warum so viel?)
  • Unterkunft und Verpflegung: 5.422 USD
  • Sonstige Ausgaben: 3.392 USD
  • Gesamtkosten: 19.634 USD (In-State); 26.570 US-Dollar (außer Landes)

Finanzielle Unterstützung der Alabama State University (2015 - 16):

  • Beihilfeanteil neuer Studierender: 97 Prozent
  • Prozentsatz der neuen Studierenden, die Beihilfen erhalten
    • Zuschüsse: 90 Prozent
    • Darlehen: 83 Prozent
  • Durchschnittliche Höhe der Beihilfe
    • Zuschüsse: 6.831 USD
    • Kredite: 6.634 USD

Akademische Programme:

  • Die beliebtesten Hauptfächer:Buchhaltung, Biologie, Betriebswirtschaftslehre, Kommunikation, Strafrecht, Grundschulbildung, Sportunterricht, Psychologie, Sozialarbeit
  • Welcher Studiengang passt zu Ihnen? Melden Sie sich für das kostenlose "Mein Karriere- und Majors-Quiz" bei Cappex an.

Übertragungs-, Aufbewahrungs- und Abschlussquoten:

  • Studentenbindung im ersten Jahr (Vollzeitstudenten): 63 Prozent
  • 4-Jahres-Abschlussquote: 7 Prozent
  • 6-Jahres-Abschlussquote: 22 Prozent

Intercollegiate-Sportprogramme:

  • Herrensport:Fußball, Baseball, Basketball, Golf, Tennis, Leichtathletik, Cross Country
  • Frauensport:Fußball, Tennis, Volleyball, Softball, Basketball, Bowling, Leichtathletik

Datenquelle:

Nationales Zentrum für Bildungsstatistik

Schau das Video: Dan Schueftan, israelischer Experte für Sicherheit & Außenpolitik - Jung & Naiv: Folge 377 (April 2020).